Apotheke "Zum heiligen Leopold", Wien

Apotheke "Zum heiligen Leopold", Wien

Apotheke "Zum heiligen Leopold", Wien - PHILIPP NEUSTEINS verzuckerte abführende Pillen · Neusteins Elisabeth-Pillen · Allen ähnlichen Präparaten in jeder Beziehung vorzuziehen, sind diese Pillen frei von allen schädlichen Substanzen; mit größtem Erfolge angewendet bei Krankheiten der Unterleibsorgane, sind leicht abführend, blutreinigend; kein Heilmittel ist günstiger und dabei völlig unschädlicher, um Verstopfungen zu bekämpfen, die gewisse Quelle der meisten Krankheiten. Der verzuckerten Form wegen werden sie selbst von Kindern gern genommen (Preis: Eine Schachtel, 15 Pillen enthaltend, kostet 30 h). Philipp Neusteins Apotheke "z. heil. Leopold", Wien, I. Plankengasse 6.

Jahr:
Schlagwörter:

Aktuelle Tweets
Folge uns
Newsletter
© 2019 Brand-History.com
Diese Sammlung dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Sämtliche Abbildungen sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.
Jegliche Nutzung unterliegt der Zustimmung der Rechteinhaber.