Das ist meine Lieblingsmarke!

J. Grolich, Brünn

J. Grolich, Brünn

J. Grolich, Brünn - Blasse Damen und Herren erhalten durch Anwendung von Grolichs Rydyol (vormals Grolichs Rosentau genannt) zart angehauchte Wangenröte. Man gießt davon einige Tropfen auf einen kleinen Schwamm und verreibt ihn auf den Wangen. Nach einmaliger Anwendung erscheint ein zarter hellrosa Ton. Nach mehrmaligem Auftragen wird derselbe dunkler und wirkt besonders für den Abend effektvoll. Man kann also nach Belieben sich hellere oder dunklere Wangenröte geben, ohne im mindesten befürchten zu müssen, daß Grolichs Rydyol die Haut angreift, weil es absolut unschädlich ist. Grolichs Rydyol ist selbsthaftend, nur durch Waschen zu entfernen und sparsam im Gebrauch. Chemisch-kosmet. Laboratorium "Zum weißen Engel" von Johann Grolich in Brünn.

Jahr:
Schlagwörter:
Webseite:

Aktuelle Tweets
Folge uns
Newsletter
© 2019 Brand-History.com
Diese Sammlung dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Sämtliche Abbildungen sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.
Jegliche Nutzung unterliegt der Zustimmung der Rechteinhaber.