N.-ö. Landes-Lebens- und Renten-Versicherungs-Anstalt, Wien

N.-ö. Landes-Lebens- und Renten-Versicherungs-Anstalt, Wien

N.-ö. Landes-Lebens- und Renten-Versicherungs-Anstalt, Wien - Die Anstalt ist das erste öffentliche Institut dieser Art in Österreich. Dieselbe ist vom hohen n.-ö. Landtage mit einem unverzinslichen Gründungsfonds von K. 200.000, einem Kredite von K. 1,000.000 und mit einer Jahres-Subvention von K. 40.000 ausgestattet worden. Sie steht unter der obersten Leitung des n.-ö. Landesausschusses, bzw. des hohen n.-ö. Landtages. Die gesamten Überschüsse werden für die Versicherten verwendet. N.ö. Landes-Lebens- und Renten-Versicherungs-Anstalt, Wien, I., Löwelstraße 14 und 16. Genehmigt mit Allerhöchster Entschließung vom 2. März 1898 und mit Erlaß des h. k. k. Ministeriums des Innern vom 6. März 1898 (Niederösterreich).

Jahr:
Webseite:

Folge uns
Newsletter
© 2020 Brand-History.com
Diese Sammlung dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Sämtliche Abbildungen sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.
Jegliche Nutzung unterliegt der Zustimmung der Rechteinhaber.