ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

ÖGB - Österreichischer Gewerkschaftsbund - Überflüssig? Es gibt immer noch Menschen, die meinen, Gewerkschaften seien überflüssig. Sie argumentieren: Wenn es der Wirtschaft gut geht, haben alle etwas davon, geht es automatisch auch jedem einzelnen Arbeitnehmer gut. Wenn es ihr aber nicht so gut geht · dann kann dem Arbeitnehmer die Gewerkschaft auch nicht helfen. Logisch · oder? Nun · es gibt Beweise genug, daß eine gewinnbringende Wirtschaft nicht immer automatisch auch dem Arbeitnehmer Gewinn bringt. Und zum zweiten "Argument": Besonders in schwierigen Zeiten haben sich Gesetze, Kollektivverträge und Betriebsvereinbarungen bewährt, die auf gewerkschaftliche Initiative zurückgehen. Arbeitsverfassung, Mitbestimmung, Kündigungsschutz, Sozialpläne, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, mehr Urlaub, Pflegefreistellung, das alles gäbe es nicht ohne starke Gewerkschaften. Der ÖGB ist und bleibt der kraftvolle Motor sozialen Fortschritts · unabhängig und nur dem Interesse seiner 1,6 Millionen Mitglieder verpflichtet. Dabei sein heißt: stark sein! ÖGB · Wir sichern den Fortschritt.

Jahr:
Schlagwörter:
Webseite:

Folge uns
Newsletter
© 2023 Brand-History.com
Diese Sammlung dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken.
Sämtliche Abbildungen sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschützt.
Jegliche Nutzung unterliegt der Zustimmung der Rechteinhaber.